Was ist Bildstörung überhaupt?

“Bildstörung” ist der Name des Europäischen Straßentheaterfestivals Detmold, welches 1991 das erste Mal durchgeführt wurde und seit 1992 im zweijährigen Rhythmus mit dem Ziel stattfindet, Kunst und Kultur im öffentlichen Raum für jeden zugänglich zu machen.
Das Festival lockt viele Besucher, Ensembles, Veranstalter und Festivalleiter aus ganz Europa an. Das künstlerische Spektrum des Festivals umfasst Platz- und Parkinszenierungen, Walk-Acts, Animationen und Paraden, kleine bis hin zu technisch aufwändigen Open-Air-Produktionen. Inszenierungen aus den Bereichen der bildenden und darstellenden Kunst, Architektur, Performance und Installation sowie Produktionen aus Sprech- und Tanztheater werden ebenso berücksichtigt wie Stücke aus Musik-, Figuren- und Maskentheater sowie neuem Zirkus.

Die Kulturstadt Detmold hat sich das Ziel gesetzt, das Theater im öffentlichen Raum zu etablieren und weiter zu entwickeln. Das Konzept des Festivals geht über die Präsentation von Produktionen hinaus.
Mit dem Hangar 21 steht interessierten Straßentheater-Ensembles ein Creation Center für Straßen- und Locationtheater zur Verfügung, in dem sie ihre Produktionsphase durchführen können und Projekte erarbeiten oder überarbeiten können. Erstmalig wurde im Jahr 2009 diese Möglichkeit von der niederländischen Locationtheatergruppe “The Lunatics” genutzt, die in Detmold die Produktion “Territoria XL”im Rahmen des Projektes “Faszination Mythos” entwickelten.
Des Weiteren ist der Austausch unter Künstlern ein wichtiger Bestandteil eines jeden Festivals.
Die Konzeption, künstlerische Leitung, Organisation und Durchführung des Festivals erfolgt durch das KulturTeam der Stadt Detmold.

Wann findet die “Bildstörung” statt?

Das Europäische Straßentheaterfestival “Bildstörung” findet alle zwei Jahre über Pfingsten statt. 2018 vom 18. – 21. Mai

Wo finde ich Informationen zum Programm?

Das Programm des Festivals finden Sie indem Sie oben im Menü das “Programm” wählen. Alternativ können Sie hier eine online Version des Programmhefts herunterladen.

Wo kann ich übernachten?

Zum Übernachten und erleben weiterer Kultur- und Freizeitangebote können Sie die Detmolder Tourist-Info kontaktieren: +49 5231 922 328, tourist.info@detmold.de.
Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in Detmold finden Sie hier.

Wie steht es um Getränke / Essen?

Während des Festivals gibt es auf dem Festivalgelände im Schlosspark Streetfood-Stände, einen Cateringbereich und eine Festival Lounge, wo es diverse Getränke- und Essensangebote und Orte zum Ausruhen gibt.
Falls Sie weitere Informationen zu Detmolds Gastronomie benötigen, klicken Sie hier.

Gibt es vor Ort WC’s?

Auf der Übersichtskarte im Programmheft und auf der Homepage des Festivals sind die WC’s markiert.
Beim Detmolder Rathaus zwischen dem Treppenaufgang befinden sich öffentliche Toiletten, die barrierefrei sind.
Des Weiteren sind einige Gastronomiebetriebe Teil der „Netten Toilette“. Wo Sie eine „Nette Toilette“ finden, sehen sie hier.

Wo bekomme ich Tickets?

Für manche Stücke gibt es eine beschränkte Zuschauerkapazität. Tickets erhalten Sie im Vorverkauf oder während des Festivals am Info-Point im Schlosspark.

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information Detmold im Rathaus am Markt (+49 5231-977328),
Lippische Landes-Zeitung (+49 5231-911113), alle Vorverkaufsstellen von ADticket (Hotline +49 180 6050400*) Tickets online (www.adticket.de)
*0.20€/ Anruf inkl. MwSt Festnetz und max. 0,60€ inkl. MySt. alle Mobilfunknetze

Darf ich fotografieren oder Ton- und Videoaufnahmen machen?

Während der Vorstellungen darf ohne vorherige Akkreditierung nicht fotografiert oder gefilmt werden.
Wir würden uns freuen, wenn das Festival so schön ist, dass Mobiltelefone etc. in Vergessenheit geraten.
Wir können verstehen, dass Sie diese tollen Momente gerne festhalten wollen. Daher lassen wir die Veranstaltungen der Bildstörung als Veranstalter dokumentieren und veröffentlichen hierzu Informationen auf unserer Homepage etc.
In diesem Zusammenhang können Dokumentationen der vergangenen Festivals in der Tourist-Information Detmold erworben werden.