«Angie Hiesl + Roland Kaiser Produktion»

ICH.!!! [DE]

  • Do. 21.-24.10.2021, Installation in der Fußgängerzone

ICH.!!! ist eine ortsspezifische Installation aus Wortobjekten, die plastisch, sprachlich und klanglich in den urbanen Alltag interveniert.

ICH.!!! begibt sich auf den schmalen Grat zwischen hemmungslosem Trieb und sozialem Verhalten. Wie viel Egotrip hält eine Zivilisation aus? Ab wann wird ICH zur Gefahr?

ICH.!!! hinterfragt das Subjektsein als fragilen Prozess, der in seinem Wirken nach außen immer wieder zu kleinen oder großen Katastrophen führt.

ICH.!!! provoziert, indem es jeden Einzelnen in die Verantwortung nimmt.

Die Choreographin, Performance- und Installationskünstlerin Angie Hiesl präsentiert seit den 1980er Jahren ihre interdisziplinären Projekte. Die künstlerische Zusammenarbeit zwischen Angie Hiesl und Roland Kaiser begann 1997, seither sind alle Projekte unter gemeinsamer künstlerischer Leitung entstanden. Das bedeutet: Konzepte, Regie/Choreographie und Installationen werden in einem gemeinsamen Arbeitsprozess entwickelt bzw. kreiert. Sie präsentieren ihre Projekte ausschließlich an „kunstfremden“ Orten im privaten und öffentlichen urbanen Raum. Ihre künstlerischen und performativen Interventionen lassen neue Zusammenhänge entstehen, kondensieren die örtlichen Besonderheiten und setzen sie in Bezug zu gesellschaftlichen Phänomenen. Thematische Koordinaten sind das Verhältnis zwischen menschlichem Körper und Raum/Architektur sowie der Mensch in seinem kulturellen, sozialen, politischen und globalen Umfeld.

Bei dem Festival BILDSTÖRUNG 2018 war Angie Hiesl schon mit der Fassadeninstallation „X-mal Mensch Stuhl“ zu Gast.

www.angiehiesl-rolandkaiser.de

Galerie