Allgemein

Movements Festival 2019

Freitag, 05. Juli – Sonntag, 07. Juli 2019 Hangar 21 & Herberhausen Das Tanz- und Bewegungsfestival „Movements“ zeigt in den Jahren zwischen der BILDSTÖRUNG verschiedene Formen von Tanz und Bewegung. In diesem Jahr finden von Freitag, 05. Juli bis Sonntag, 07. Juli 2019 unterschiedliche Aufführungen am und...

Detmold tanzt! – Movements 2019 *UPDATE*

Samstag, 11. Mai 2019,  von 13 – 17 Uhr,  an verschiedenen Orten in der Detmolder Innenstadt, 32756 Detmold

Noch vor dem Start des des Detmolder Festivals „Movements“, welches vom 05.-07- Juli 2019 am Hangar 21 und in Herberhausen stattfindet, möchten wir die Detmolder zum Tanzen animieren.

Ob Salsa, HipHop oder Swing Dance –  am Samstag, den 11. Mai 2019, steht in Detmold kein Fuß still, denn das KulturTeam  der Stadt Detmold fordert zusammen mit dem Verein Tanzbogen e.V. und Detmolder Tanzschaffenden  zum Tanz auf.  Bei der Veranstaltung „Detmold tanzt“ können alle, die Interesse haben in kurzen Workshops unterschiedliche Tanzstile ausprobieren. Von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr finden in einem halbstündigen Rhythmus Mini-Workshops in Modern Dance, Tango, Salsa, Flamenco, Lindy Hop und HipHop an verschiedenen Orten mitten in der Innenstadt statt. Mitmachen kann jede/r, denn Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß an der Bewegung und die Lust Neues kennenzulernen.

Orte und Uhrzeiten der ‚Mini-Tanzkurse‘ findet ihr hier. Den Abschluss bildet ein Dabke (orientalischer Kreistanz) auf dem Marktplatz.

UPDATE:

Es tut uns sehr Leid, dass diese Veranstaltung am Samstag nicht stattgefunden hat. Wir haben diese Entscheidung getroffen, da wir bereits am Morgen des Veranstaltungstags Absagen von Tänzern und Tänzerinnen erhalten haben, da auf Grund der Kälte ein zu hohes Verletzungsrisiko bestand. Regen oder Sonnenschein vorauszusagen ist zudem sehr schwierig, jedoch konnte man auf dem Regenradar eine riesige Regenwolkenwand sehen. Da bereits 2 von 5 Tänzern abgesagt hatten und es den Tag über bei unter 9°C sehr kalt war, haben wir beschlossen solch eine tolle Veranstaltung nicht zu erzwingen und dabei die Gesundheit der Tänzer zu gefährden, die in ihrem Beruf auf die Gesundheit ihres Körpers angewiesen sind.

Wir arbeiten bereits an einer Neuterminierung für diesen Sommer und werden Information hierzu über die bekannten Kanäle, wie Homepage, Socialmedia, Presse, etc. bekanntgeben.

Programmheft Download

Hier bekommt ihr unser Programmheft als Downloadversion! DOWNLOAD Die Zeiten von "FOOOOTBALLLL" und "x-mal Mensch Stuhl" sind hier noch nicht geupdatet. Aktuelle Zeiten findet ihr hier auf der Homepage im Programmplan oder auf den Seiten der Künstler. DOWNLOAD...

Folgt uns, verpasst keine Neuigkeiten! | Spielplanupdate

Es gibt ein Spielplanupdate: Die Zeiten für "FOOOOTBALLLL" und "x-mal Mensch Stuhl" haben sich geändert. Die aktualisierten Pläne und Zeiten findet ihr auf unserer Homepage unter Spielpläne und Künstler. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, folgt uns am Besten bei facebook  und Instagram   www.facebook.com/detmold.strassentheaterfestival www.instagram.com/kulturteamdetmold    ...

Es ist soweit: Unsere neue Website ist online!

Wir haben der Bildstörung-Website einen neuen Schliff verpasst:
Smartphone-freundlich, übersichtlich, schickes Design. Hier findet ihr alle aktuellen Infos und Trailer zu den Gruppen, den Spielorten und vieles mehr. Fühlt euch herzlich eingeladen, euch durchzuklicken!

Produktionen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für die 25. Bildstörung laufen wieder auf Hochtouren. Das Programm steht fest und Gruppen aus ganz Europa reisen an- und ab, um die Vorführungen zu planen und Detmolds Straßen und Plätze über Pfingsten in Bühnen zu verwandeln.

Das KulturTeam

Detmold ist eine Stadt mit vielen kulturellen Veranstaltungen. Einen großen Teil trägt dazu das KulturTeam der Stadt Detmold bei. Neben dem Europäischen Straßentheaterfestival „Bildstörung“ organisiert und fördert das Team weitere kulturelle Initiativen und Aktivitäten in der Stadt, entwickelt Förder- und Veranstaltungskonzepte und unterstützt die freie Kulturarbeit.