Peter Trabner zu Gast bei Detmolder „Sommermomente“

Peter Trabner zu Gast bei Detmolder „Sommermomente“

Sie haben Lust auf Theater? Das große Bedürfnis nach Kunst und lebendiger Kultur? Live und draußen? Nach den erfolgreichen Auftritten des Film- und Fernsehschauspielers Peter Trabner bei der BILDSTÖRUNG 2018, probt Peter Trabner immer wieder und wieder mit dem sizilianischen Olivenbaum, seinem einzigen und besten Freund, dem Repräsentanten der gesamten Natur. Entdecken Sie den mehr denn je „systemrelevanten“ Empedokles im Detmolder Schlosspark.Und wer ist dieser Empedokles? Er lebte vor rund 2500 Jahren auf Sizilien. Der Legende nach stürzte er sich in den Ätna, stieg als Silberwolke in den Himmel und „verteilte“ sich  – sozusagen in homöopathischer Dosis – global und für alle Zeiten. Er ist in allem und überall enthalten, wie das Plastik in unseren Weltmeeren und die Abgase in unserer Luft.Im Sommer 1797 griff Friedrich Hölderlin zur Feder, nahm die Legende auf, scheiterte aber grandios am Werk „Der Tod des Empedokles“. Das Stück gilt als unspielbar und als erstes Umweltdrama.

Peter Trabner tritt an folgenden Terminen auf:

Freitag, der 03. Juli 2020 um 19:00 Uhr

Samstag, der 04. Juli 2020 um 16:00 Uhr 

Samstag, der 04. Juli 2020 um 20:00 Uhr

Tickets sind unter https://www.adticket.de/Stadt-Detmold-Shop.html?format=raw zu erwerben.

Keine Kommentare

Antwort verfassen