«Derrière le blanc»

Jean-Antoine Bigot / Cie. Ex Nihilo [FR]

  • Sa. 06.07.2019, 14:30 und 21:30, Hangar 21
  • So. 07.07.2019, 15:15 und 18:00, Hangar 21

Jean-Antoine Bigot ist ein vielseitiger Künstler: Tänzer, Choreograph, Mit-Begründer der französischen Tanzkompagnie Ex Nihilo und bildender Künstler. Schon als Choreograph waren Zeichnungen, Skizzen, Diagramme und Silhouetten der Tänzer*innen Bestandteil seiner Tanzschrift. In der  Performance ‚Derrière le blanc‘ (Hinter dem Weiß) gehen beide Kunstformen eine Symbiose ein.

In der Performance wird alles als bewegt betrachtet: der Maler, die Objekte und das Gemälde. Die Materialen – Gipskartonplatten, Klebeband, Holzplatten – werden zum Akteur, Schauspieler und Partner des Tanzes. Mit Spachteln und Pinseln, Bleiminen und Acryl ist der Charakter sowohl ein Tänzer seiner Bewegung als auch ein Maler, der mit Farbe und Linien reagiert. Das Bild entsteht mit Farben und Materialen in einer vibrierenden Trance zwischen Tanz und Malerei nach und nach vor den Augen des Publikums.

Die Performance wird von einem Soundtrack von Regis Boulard und Pascal Ferraris mit Kompositionen für Ex Nihilo live begleitet.

jean-antoine-bigot.weebly.com/home.html

Institut_francais_2016_LogoCart_RVB
Ministere_Culture_DGCA
Folgen
facebook

Galerie