«Marco Barotti»

MOSS [IT/DE]

Do. 12.08.2021, 13:00–19:00, Park am Museum
Fr. 13.08.2021, 13:00–19:00, Park am Museum
Sa. 14.08.2021, 13:00–19:00, Schlosspark
So. 15.08.2021, 13:00–19:00, Schlosspark

Am 1. Wochenende vom 12. bis 15. August 2021 startet das Festival mit den Installationen von Marco Barotti.

MOSS ist eine mit Moos überwachsene kinetische Soundskulptur im öffentlichen Raum, die sich mit der Stickoxidkonzentration an verschiedenen Orten unseres Planeten beschäftigt. Ausgangspunkt ist die Tatsache, dass sich die Luftverschmutzung seit dem Ausbruch der Pandemie in vielen Teilen der Welt durch weniger Bewegung des Menschen zum Teil um 50% verringert hat. Wie könnte eine Zukunft nach der Pandemie aussehen? Gibt es Hoffnung auf eine Welt, in der wir uns des CO2- Fußabdrucks bewusstwerden und Strategien entwickeln, diesem entgegen zu wirken?

www.marcobarotti.com

Das Projekt Moss wird im Rahmen des Förderprogramms Stadtbesetzung des Kultursekretariats NRW Gütersloh und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Galerie