«Brace for Impact»

Knot on Hands [NL]

  • Sa. 04.06.2022, 15:00-15:30 & 17:30-18:00, Schlosspark (2)
  • So. 05.06.2022, 15:00-15:30 & 16:30-17:00, Schlosspark (2)
  • Mo. 06.06.2022, 14:30-15:00 & 16:00-16:30, Schlosspark (2)

Mit einer unvergleichlich organischen Form der Partnerakrobatik hinterfragt “Brace for Impact“ sensibel und berührend das Gleichgewicht im Miteinander dreier Menschen. 

Dynamisch bewegt sich das Trio durch den Raum und erforscht die physikalischen Gesetze der Schwerkraft, Fliehkraft und des Gleichgewichts. Die Akrobat*innen finden neue Wege, sich zu bewegen und durch den Raum zu reisen. Sie gehen der Frage nach, was es bedeutet, das ganze Körpergewicht in die Hände einer*s anderen zu legen. Das junge internationale Trio lernte sich auf der Zirkusschule in Rotterdam Codarts kennen. „Brace for Impact“ ist ihre erste gemeinsame preisgekrönte Produktion, die auf vielen Festivals begeistert.

www.knotonhands.com

Diese Produktion wird gefördert vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Galerie