«Full House»

Eléctrico 28 [AT/ES]

  • Sa. 04.06.2022, 15:00-15:50 & 17:30-18:20, Johannes-Brahms-Musikschule (7)
  • So. 05.06.2022, 14:30-15:20 & 17:30-18:20, Johannes-Brahms-Musikschule (7)
  • Mo. 06.06.2022, 14:30-15:20 & 17:00-17:50, Johannes-Brahms-Musikschule (7)

„Full House“ erzählt die Geschichte von Koala, Hund und Pferd.

Jedes Tier lebt mit sich selbst beschäftigt vor sich hin: Koala will die ganze Welt liebhaben, Hund vor allem seine Ruhe und Pferd hat einfach jede Menge Energie. Die Drei bringen mit ihren Marotten das Toleranzfass der Nachbarschaft zum Überlaufen. Damit nicht genug, denn sie bekommen einen neuen Nachbarn: Tiger. Mit seiner überschwänglichen Art überfordert er die Drei restlos, löst aber gleichzeitig eine Situation aus, in der Probleme ans Licht kommen und in der sich die Nachbarn zum ersten Mal gegenseitig wahrnehmen und schließlich bei der unerwarteten Einweihungsfeier von Tiger begegnen.

Die moderne Fabel für Kinder und Erwachsene beschäftigt sich mit dem Zusammenleben im urbanen Raum, mit all den Herausforderungen, die das Über­winden von Unterschieden so mit sich bringt.

Eléctrico 28 ist Teil des internationalen Netzwerkes IN SITU, der europäischen Plattform für künstlerische Kreationen im öffentlichen Raum.

www.electrico28.org

Galerie